In & Um Valdonica

IN VALDONICA

Büro: Unser Valdonica Büro ist für Sie täglich von 8.00-11.00 und 17.00-20.00 Uhr geöffnet. Außerhalb der Bürozeiten sind wir unter der Telefonnummer +39 340 847 8431 erreichbar.

Check-Out: Bitte geben Sie am Abreisetag Ihr Zimmer bis um 11.00 Uhr frei und rechnen Sie mit dem Valdonica Büro innerhalb der Geschäftszeiten (8.00-11.00 Uhr) ab.

Forum: Ob Kochen, Lesen, Musizieren, Philosophieren, Degustieren,…im Forum Valdonica finden Sie Ihren Raum. Ob am großen Eichentisch oder in der Schmöker-Ecke. Finden Sie ein Buch in unserer Buch-Ecke, oder lassen Sie Ihres dort. Der eine oder andere Gast wird vielleicht mit-degustieren, mit-philosophieren, mit-musizieren… hier entsteht Ungeahntes!

Frühstück: Alle Valdonica Gäste frühstücken in der Cantina: Im Forum Valdonica oder auf der beschatteten Terrasse. Frühstückszeit ist von 8.00-10.00 Uhr

Heizung/Kühlung: Alle Gästezimmer verfügen über eine Fussboden-Heizung. Diese ist individuell mittels Thermostat in Ihrem Zimmer regulierbar.
In der Cantina werden die Zimmer  – wie auch der Weinbereich – im Sommer über den Fussboden sowie zusätzlich mit Klimaanlage gekühlt. Wir empfehlen die Außentüren geschlossen zu lassen und die Ventilatoren auf niedrigster Stufe laufen zu lassen.
In der Villa empfehlen wir im Sommer  über Nacht die Fenster auf Ventilation zu öffnen – im Durchzug wird das Haus gekühlt. Untertags empfehlen wir alle Türen und Fenster inklusive Fensterläden zu schließen.

Internet: Kostenfreies WLAN Internet für alle unsere Gäste – bitte entnehmen Sie das Password an der Informationstafel beim Valdonica Büro.

Kochen: Lust zum Kochen in unserer Cantina Küche? Bitte kontaktieren Sie das Valdonica-Büro.

Koch-Session mit Angela: Kochen Sie mit Angela – köstliche lokale Gerichte … im Kochen findet ein wahrer Kultur-Austausch statt. Für Ihre Reservierung kontaktieren Sie bitte das Valdonica-Büro.

Picknick: Wir bereiten für Sie einen Picknick-Rucksack vor – mit Panini, Obst, Wasserflasche.  Packen Sie Ihren Valdonica-Lieblingswein dazu und entdecken Sie die zwei Valdonica-Picknick Plätze in den Weinbergen. Reservierung im Valdonica Büro.

Pool: Der Valdonica-Pool befindet sich unterhalb der Degustations-Terrasse – diese Lage lädt zum „Seelebaumeln“ ein. Die Wasser-Qualität wird mit Salz hergestellt – Meerwasser anstatt Chlorbrühe. Eine Pool-Tasche mit Handtuch steht für Sie in Ihrem Zimmer bereit.

Rauchen: Alle Gebäude in Valdonica sind rauchfrei. Bitte rauchen Sie außerhalb der Gebäude und stellen Sie sicher, dass die Asche Ihrer Zigarette zu keinen Buschfeuern führt.

Sicherheit: Bitte versperren Sie Türen und verschließen Sie Fenster (kippen auf Ventilation ist ok) wenn Sie Ihr Zimmer verlassen. Versperren Sie die Eingangstür in Ihrer Villa und in der Cantina, wenn keine anderen Personen anwesend sind. Stellen Sie bitte sicher, dass die Türen zum Garten hin  geschlossen sind, wenn keine Personen anwesend sind.

Taxi: Gerne organisieren wir für Sie Taxifahrten – wenden Sie sich bitte an das Valdonica Büro.

Valdonica -Dinner: Wöchentlich wird ein Valdonica Dinner im Weinkeller veranstaltet. Der Eigentümer oder ein Team-Member freuen sich darauf, Ihr Gastgeber zu sein. Wir stellen Ihnen Valdonica und unsere Weine vor…begleitet von einem exquisiten Vier-Gang-Menü, zubereitet nach Familienrezepten von unserem Valdonica Team.  Ein Valdonica Highlight!

Valdonica Collection: Wir haben für Sie eine Kollektion von lokalen Köstlichkeiten zusammengestellt. Genießen Sie diese hier und nehmen sie Ihre Favoriten mit nach Hause – im Valdonica Büro erhältlich.

Valdonica Wein & Valdonica Collection Bestellung: Bitte informieren Sie das Valdonica Büro über Ihre Bestellung von Weinen und Köstlichkeiten aus der Valdonica Collection am Tag vor Ihrer Abreise. Ihre Bestellung wird für den Abreisetag vorbereitet – auch Hauszustellung ist möglich.

Wäsche: Gerne reinigen wir für Sie Ihre Wäsche. Ihren Wäschesack finden Sie im Schrank – geben Sie diesen bitte im Valdonica Büro ab. Dort erfahren Sie auch Kosten und Dauer der Reinigung.

Wanderweg: Entdecken Sie die einzigartige Natur von Valdonica! Folgen Sie den orangen Wander-Schildern beim Cantina Weinberg. Durch die Weinberge, über die Wiesen mit ihrer Orchideen-Vielfalt, durch die Wälder, entlang am Teich. Gerne packen wir für Sie einen Picknick-Rucksack: Rastplätze laden zum Verweilen ein. (Dauer: ca. 1 Stunde) 

RESTAURANT & BARS RUND UM VALDONICA

In der Hauptreisezeit empfehlen wir, Ihren Tisch vorab zu reservieren – rufen Sie an oder unser Valdonica Büro übernimmt die Reservierung für Sie!

Sassofortino

Ristorante Da Momo: Momo gab´s schon immer in Sassofortino – ausgezeichnete Pizza, traditionelle Maremma-Gerichte mit super Preis-Qualität.
Wir empfehlen: Pappardelle con cinghiale (Wildschwein Pasta, nur in der Jagdsaison verfügbar), Pici Paesana (Pasta), Panna Cotta con Frutti di Bosco (Dessert), Pizza…dazu Valdonica arnaio!
10 Minuten Fußweg – gegen Ortsende von Sassofortino auf der rechten Straßenseite
Montag Ruhetag  –  im August kein Ruhetag, Telefon: +39 0564 569701

Pizzeria Il Fornaccio: 100% Gastronomie-Zuwachs in Sassofortino – 2011 eröffnet von Marco und seiner Familie. Super Holzofen-Pizza (Befürworter von Momo´s und Marco´s Pizza halten sich die Waage) und hausgemachte Antipasti und Pasta von Marco´s Mutter Anna zubereitet. Super Preis-Leistungs-Verhältnis.
Wir empfehlen: Pizza…dazu Valdonica arnaio!
5 Minuten Fußweg – am Ortsanfang von Sassofortino auf der rechten Straßenseite
Ausschließlich Abendessen – kein Ruhetag , Telefon: +39 0564 567413

Bar Da Momo: Der beste Kaffee in town – ein Vormittags-Vergnügen für Dorfbewohner und Gäste. Bestes Eis in town … und gut für einen schnellen Imbiss. Gleich nebenan von Momo Restaurant – hier treffen sich die Einheimischen zum Kartenspielen, zum Kaffee, zum Philosophieren…überwiegend Männer – Frauen treffen sich in ihrem Zuhause und schicken die Männer zu Momo.

Bar il Glicine: Falls Sie einmal Lust auf ein „kühles Blondes“ haben – hier gibt´s eine gute Bierauswahl. Treffpunkt der jüngeren und junggebliebenen Generation bis in die späte Nacht hinein – gleich links neben Coop. 

Roccatederighi  – Nachbardorf – 2,5 km von Valdonica

Da Nada: Nada ist die „Grande Dame“ der Maremma-Küche. Ihr Mann Rodolfo serviert.
Wir empfehlen: Cinghiale Cacciatore (Wildschein nach Jägersart), davor Crostini Misti, danach Tiramisu…mit Valdonica saragio!
Nach der 180 Grad-Kurve im Ortskern auf der linken Strassenseite
kein Ruhetag bis Ende September, Telefon: +39 0564 567226

La Conchiglia: Daniele und seine Familie bringen Innovation in die Maremma-Küche – und bieten wunderbare Fisch- und Meeresfrüchte-Gerichte an. Einzigartige Terrasse unter den Kastanien mit Blick über die Maremma. 8% Rabatt auf Konsumation – bei Reservierung über unser  Valdonica Büro.
Wir empfehlen: Spaghetti vongole, branzino oder andere Meeresfische….mit Valdonica ballarino!
An der ersten Kreuzung im Ort links abbiegen (ausgeschildert) – mit Parkplatz
Kein Ruhetag bis Ende September, ab Oktober dienstags geschlossen, Telefon: +39 0564 567430

Garum: Pio ist der Wirt in diesem einfachen, preisgünstigen Restaurant mit wunderbarer Terrasse (unbedingt vorreservieren!)
Wir empfehlen: Pizza, Pasta und Pio kocht gerne Fisch…mit Valdonica arnaio!
Beim Eingangs-Torbogen in die Altstadt
Kein Ruhetag, Telefon: +39 0564 933479
Trattoria Il Corso: traditionell, schattiger Gastgarten mit Blick auf Altstadt – in der Altstadt-Zufahrt
Kein Ruhetag bis Ende Oktober, Telefon: +39 0564 569 459

Osteria da Giannino: Hier gibt´s ein ausgewähltes Tagesmenü – frisch zubereitet
Nach der 180 Grad-Kurve im Ortskern auf der linken Strassenseite
Ruhetag Mittwoch, Juli/August kein Ruhetag, Telefon: +39 0564 567 313

GEHEIMTIPS

LA ROSA BLUE: Inmitten der Natur, mit Blick auf Olivenbäume, Weinberge und Sassoforte – ein Familienbetrieb wie aus dem Film: Mutter kocht, Vater macht Pizza, Sohn serviert. Super Qualität zu angemessenen Preisen. Zur hangemachten pasta Valdonica arnaio, zum Fleisch Valdonica saragio und zum Tiramisu Valdonica baciolo.
Entweder über Roccastrada – nach dem Ort rechts an der Tankstelle vorbei, in etwa 3km. Oder die Peruzzo-Strasse gleich bei Valdonica hinunter und dann rechts in Richtung Roccastrada.
Ausschließlich Abendessen – kein Ruhetag bis Ende Oktober, Telefon: +39 0564 563 331

STREETFOOD CIVITELLA MARITTIMA: Riesen-Auswahl an Pizza-To-Go in Traum-Qualität und zu super Preisen
Von Roccastrada nach Civitella Marittima, kurz vor der Ortskreuzung auf der rechten Seite

WEIN VERKOSTUNGEN RUND UM VALDONICA

Valdonica: Auf unserer Weinberg-Terrasse…

Haupt-Saison: Täglich von 17.00-20.00  – oder auf Vorbestellung
Neben-Saison: Auf Vorbestellung im Valdonica Büro

Rocca di Frassinello: Eindrucksvolles Gross-Weingut in Ribolla mit Star-Architektur von Renzo Piano – ein Rothschild Betrieb
Fahren Sie nach Ribolla und folgen Sie den Schildern
Montag-Sonntag:  10.00-14.00 & 15.00-19.00 (Sommer) / 9.00-13.00 & 14.00-18.00 (Winter),       Telefon: +39 0566 88 400

Ampeleia: Dieses Weingut spezialisiert sich auf Mediterrane Trauben – verkosten Sie die Weine  Kepos und Ampeleia.
Fahren Sie durch Roccatederighi durch. 2 km nach Ortsende folgen Sie der Strasse in Richtung Montemassi – gleich nach der Kreuzung an der linken Seite liegt Ampeleia.
Telefon: +39 0564 567 155

EINKAUFEN RUND UM VALDONICA

Allgemeine Geschäftszeiten: Mo-Sa 8.00-12.30 und 16.45-19.15 – Mittwoch nachmittags geschlossen 

Sassofortino

Alimentari Da Claudio: Unterstützen Sie das lokale Gewerbe – klein und fein, unscheinbar und typisch italienisch…Claudio spricht auch Deutsch und im Sommer kann man auch Sonntag Vormittags bei ihm einkaufen.

Coop: Kleiner Supermarkt

Panificio da Giacomo: Typisch italienische Bäckerei

Zeitungen: Neben Coop – im Sommer auch deutschsprachige Zeitungen

Post: Nur vormittags geöffnet – viel Zeit nehmen…oder das Valdonica Büro versendet für Sie 

Roccatederighi

Roberta: Bestes Gemüse, bestes Obst in der Region – frisch von lokalen Bauern. Allein der Duft im Geschäft ist den Besuch wert. Hier werden auch Rezepte und das Leben reflektiert – ein soziales Zentrum, wo sich Zeit genommen wird. Nachmittags wird manchmal auch erst um 18.00 Uhr geöffnet.

Macelleria Salvestroni oder Tompetrini: Einzigartige Wildschwein-Salami bei Salvestroni, wunderbarer Schinken bei Tompetrini – insgesamt drei Fleischhauer in einem Dorf!

Anna´s Keramik: Anna töpfert, ihr Mann Hubertus glasiert – beide leben seit 30 Jahren hier. Hochwertige Keramik – deren Keramik-Schalen sind fixer Bestandteil des Valdonica-Frühstücks.
Geschäftszeiten: Freitag-Samstag 9.00-12.30 und 16.30-19.30 oder vereinbaren Sie ein Treffen in der Werkstatt – nahe Valdonica. Telefon: +39 333 3564637 – es wird Deutsch gesprochen! 

Grosseto (30 Autominuten)

Jeden Donnerstag ist vormittags Markttag in Grosseto
Grosseto ist eine italienische Stadt mit einem geringen Touristenanteil – hier finden Sie ein gutes Preis/Leistungsniveau. Wunderschöne Altstadt innerhalb der Festungsanlagen aus dem 16. Jahrhundert. Cafes und Ristoranti laden zum Verweilen ein. Der Wochen-Markt befindet sich an der Stadtmauer. 

BADEN, STRAND & SONNE

BESTE WASSER-QUALITÄT ITALIENS an den Stränden von Castiglione und in Sardinien (Bericht des Italienischen Umwelt-Ministeriums 2017). Detail-Landkarten liegen im Valdonica-Büro zur freien Entnahme auf.

Castiglione della Pescaia (45 Autominuten)
Ein wunderschönes, mittelalterliches Städtchen direkt am Meer.
Sie suchen ein typisch italienisches Bagno mit Liegestühlen und Sonnenschirm? Dann fahren Sie ins Bagno Il Gabbiano, Via delle Formiche, zu Elenora. In Ihrem Restaurant gibt es vorzügliche Fischgerichte – mit Valdonica ballarino!

Wenn Sie Wildstrände bevorzugen, fahren Sie südlich von Castiglione durch die Pinienwälder. Vor Marina di Grosseto gibt es links einen Parkplatz. Ein kurzer Spaziergang durch die Pinienwälder bringt Sie an die Naturstrände.

Parco della Maremma  (45 Autominuten)
Unberührte Natur „at its best“. Sie fahren nach Alberese (südlich von Grosseto) und folgen dort den Hinweisschildern. Achtung – beschränkte Zufahrt, mittels einer Schranke wird die Anzahl der Autos im Naturpark reguliert: In der Hochsaison empfehlen wir Zufahrt früh am Morgen oder spät am Nachmittag. Vom Parkplatz wandern Sie nach Süden – vorbei an den beeindruckende Sarazenen-Türmen aus dem 11. Jahrhundert, gebaut als Schutz vor dem Einfall der Osmanen.

Lago dell’Accesa (30 Autominuten)
Traumhafter Vulkansee – komplett naturbelassen, glasklares Süßwasser. Über Ribolla, in Richtung Gavorrano – etwa 8km nach Ribolla rechts abbiegen (ausgeschildert)

Farma Fluss (30 Autominuten, 30 Minuten Wanderung)
Einzigartige Natur-Steinbecken, über Millionen von Jahren entstanden. Sie fahren nach Torniella – nach dem Dorf kommen Sie zu der Brücke über den Farma Fluss, dahinter rechts fahren. Schlechte Schotterstraße bis zum Parkplatz folgen – dann 30 Minuten Wanderungen.

Heiße Schwefelquellen von Petriolo (50 Autominuten)
Hier geht´s urig zu – alles rustikal, naturbelassen, einfach…sie fahren über Roccastrada nach Civitella Marittima und dort auf die Schnellstraße in Richtung Siena bis zur Ausfahrt Petriolo.

Heiße Schwefelquellen Saturnia (1,5 Stunden)
Wild romantische Naturbecken unter den Saturnia Wasserfällen laden zum Verweilen im Thermalwasser ein – kostenfrei zugänglich.

KUNST & KULTUR & NATUR

Detail-Landkarten und Informationsbroschüren liegen im Valdonica-Büro zur freien Entnahme auf.

Burgruine Sassoforte (1 Stunde Fußweg)
Mächtige Kyklopen-Mauern zeigen die mittelalterliche Bedeutung von Sassofortino – bis die Sienesen die Burganlage zerstörten. Heute arbeitet dort ein Archäologen-Team zur Freilegung der historischen Stätte.
Vorbei an der Kirche in Sassofortino, der Straße hinauf in Richtung Sassoforte folgen. Links geht der Wanderweg auf den Sassoforte ab.

Roccatederighi (2,5km von Valdonica)
Romantische Altstadt auf Felsen gebaut. Spazieren Sie zur Kirche San Martino – links an der Kirche vorbei, auf den Felsen hinauf: Göttlicher Ausblick auf die Maremma!

Massa Marittima (40 Autominuten)
Eine mittelalterliche Kleinstadt mit einem herausragenden, romanischen Dom. Einzigartig der Domplatz – die asymmetrischen Fassadenlinien erzeugen eine wohltuende Harmonie. Hier gibt´s ein super Eis: Visasvis vom Dom die Straße hinauf, zur linken Seite verführt Sie schon die Auslage. Am Hinweg über Roccatederighi und Tatti durch unberührte Eichenwälder, zurück über Lago dell’Accesa und Ribolla.

Kunstgarten Suoni von Paul Fuchs (30 Autominuten)
Ein Muss für Kunstinteressierte: Paul Fuchs stellt persönlich seine Stahl-Skulpturen und Klangwelten vor. Ein herausragender Avantgarde Künstler, der in der Natur der Maremma seine kreative Höchstform findet. Führungen nur nach Voranmeldung: Bitte frühzeitig das Valdonica Büro kontaktieren

San Galgano (30 Autominuten)
Mächtige gotische Kathedrale – mitten in der Landschaft. Das Besondere: Die Kathedrale hat kein Dach. Mythen erzählen, dass das Dach abgebrannt sei – oder den Spielschulden und Freudenhauschulden der Mönche zum Opfer fiel. Es gibt keine Brandspuren…Oberhalb der Kathedrale finden Sie die frühromanische Rundkirche des Heiligen Galgano – mit seinem Schwert im Felsen: Als er sich vom Soldatenleben verabschiedete und ein frommer Mann wurde stieß er sein Schwert in den Felsen, wo es seit dem ruht. Besonders ist der Kuppelbau aus dem 11. Jahrhundert – vor dem Dom in Siena, vor St. Peter in Rom!

Kunstgarten Niki de Saint Phalle (1 Autostunde)
Einzigartiger Kunstgarten mit glitzernden Fantasiefiguren – alle begehbar. Ein Ort der Inspiration, des Lächelns, der Lebensfreude, der Lebenslust – hier lachen Kinder und das Kind in unserem Herzen. Und am Rückweg ein Badevergnügen im Parco della Maremma bei Alberese.
1. April–15. Oktober:  14.30-19.30, Prospekte liegen im Valdonica Büro auf

Kunstgarten Daniel Spoerri (1 Autostunde)
Am Fuße des Monte Amiata – Spoerri´s Skulpturen im Einklang mit der Natur.
Ab Ostern bis Anfang November:  Dienstag bis Sonntag, 11.00-20.00, Prospekte liegen im Büro auf

Etruskische Schätze in der Maremma (gemütlicher Tagesausflug)
Die etruskische Hochkultur wird auf bis zu 1000 vor Christus datiert – im vor-römischen Zeitalter. Vieles, was wir der römischen Kultur zuschreiben, hat seine Wurzeln bei den Etruskern. Ein Rätsel bleibt weiterhin, wo die Etrusker herkamen und wo sie hingingen. Die Maremma war das Zentrum der etruskischen Kultur. Viele etruskische Kulturstätten finden sich hier – drei heben wir besonders hervor:
Vetulonia: Ursprünglich etruskische Stadt in den Hügeln der Maremma. Ausgrabungen geben einen Einblick in Wohnkultur und Begräbnisstätten der Etrusker. Im Blickfeld von Ihrem Frühstückstisch!
Roselle: Hier finden Sie gut erhaltene Grabstätten aus etruskischen Zeiten
Etruskisches Museum Grosseto: Solider Überblick über etruskische Kultur, Historie und Kunst

Montalcino – Villa Banfi – Sant‘Antimo (gemütlicher Tagesausflug)
Über Paganico in Richtung Monte Amiata. Besuchen Sie das Weingut Villa Banfi: Über 200 Hektar Weinberge, einer der größten Wein-Produzenten in der Toskana. Im mittelalterlichen Castello finden Sie Museum, Shop und Restaurant. Weiter nach Sant‘Antimo: Eine malerische Benediktiner Abtei mit einem frühromanischen Dom. Mitten in der Natur, umgeben von mittelalterlichen Olivenbäumen – mit Choralmusik im Dom. Abschluss in Montalcino, dem Herzen im Brunello Weingebiet.

Pitigliano (gemütlicher Tagesausflug)
Romantische Klein-Stadt auf Tuff-Felsen gebaut. Einzigartiger, versteckter jüdischer Bezirk mit  Synagoge aus dem 16. Jahrhundert. Rundum Pitigliano finden Sie in den Felsen geschlagen Wege, die von den Etruskern angelegt wurden – deren Bedeutung gibt bis heute Rätsel auf.
Danach empfiehlt sich eine Entspannung in den heißen Schwefelquellen von Saturnia.

Siena (gemütlicher Tagesausflug)
Fahren Sie durch die bezaubernde Landschaft der Toskana nach Siena: Über Roccatederighi, Gabellino und San Galgano. Dom und Piazza Campo sind ein Muss. Rückreise über die Schnellstraße in Richtung Grosseto – Ausfahrt Civitella Marittima.

Pisa (gemütlicher Tagesausflug)
Klar, dort gibt´s den schiefen Turm. Schlendern Sie auch durch die Altstadt, über die Arno-Brücke – eine belebte Stadt mit großer Geschichte wird spürbar.

Florenz (Tagesausflug)
Parken Sie am Arno, trinken Sie einen Kaffee am Piazza della Signoria – im Anblick von Michelangelo´s David. Spazieren Sie zum Dom und Baptisterium. Höhepunkt ist die Uffizien Gemäldegalerie – im Sommer über Internet vorausbuchen…oder im Winter in aller Gemütlichkeit genießen

Rom (Tagesausflug)
Beginnen Sie Ihren Rom-Tag auf der Piazza Navona, mit einem Kaffee. Anschließend spazieren Sie zum Pantheon und weiter zur Spanischen Treppe – mit Ruhezeit in Park der Villa Borghese. Für die hochmotivierten geht´s nachher weiter zum Petersdom.

FAHRRAD TOUREN

Bezüglich Anmietung von Fahrrädern bitte office@valdonica.com kontaktieren.

EAST (PAGANICO) – 95km
EAST (MONTALCINO) – 150km
GROSSETO (SEASIDE) – 120km
WEST (SUVERETO) – 150km
CASTIGLIONE (SEASIDE) – 130km
SOUTHEAST (GROSSETO) – 160km
EAST (MONTE AMIATA) – 135km